• Home /
  • Suchen /
  • Prof. (Ru) Dr. med. Monika Gericke Estermann
Monika Gericke Estermann
Prof. (Ru) Dr. med.
Monika Gericke Estermann
Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Ohren-, Nasen und Halskrankheiten (Oto-Rhino-Laryngologie)
Adresse
Asylstrasse 82, 8032 Zürich
Telefon
+41 44 383 66 10
  • Termin buchen
  • Arbeitsort
  • Mehr
Monika Gericke Estermann
Prof. (Ru) Dr. med.
Monika Gericke Estermann
Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Ohren-, Nasen und Halskrankheiten (Oto-Rhino-Laryngologie)
Adresse
Asylstrasse 82, 8032 Zürich
Telefon
+41 44 383 66 10
Arbeitsort
Dieser Leistungserbringer arbeitet an folgenden Standorten
Logo image
faceclinic
Asylstrasse 82, 8032 Zürich
Logo image
Althardstrasse 120, Regensdorf
Althardstrasse 120, 8105 Regensdorf
0
0%
Weitere Informationen
Diese Inhalte wurden vom medizinischen
Leistungserbringer erstellt.
Diese Inhalte wurden vom medizinischen
Leistungserbringer erstellt.

Frau Prof. Dr. M. Gericke stammt aus Zürich und absolvierte nach der Mittelschule das Studium der Humanmedizin an der Universität in Zürich. Nach dem Staatsexamen folgte die Facharztausbildung im Kantonsspital Aarau, der Universitätsklinik in Zürich und im Kantonsspital Luzern in Hals- und Gesichtschirurgie.

Es folgte eine  Oberarzttätigkeit am Kantonsspital in Olten, wo sie die Operationserfahrungen erweitern konnte und Fachkenntnisse an Assistenten weitervermittelte.

Während einer ausgedehnten Fellowship bei Prof. Ivo Pitanguy in Brasilien konnte sie die Kenntnisse der plastischen Gesichtschirurgie intensivieren.

Um die Fähigkeiten der Gesichtschirurgie zu erweitern absolvierte sie eine Zusatzausbildung für Plastische und Ästhetische Operationen in Magdeburg und dabei erlangte Frau Prof. Dr. Gericke nicht nur viel Erfahrung in der Nasen- und Nasennebenhöhlenchirurgie, insbesondere auch in der Traumatologie und der Schädelverletzungen. Sie schloss diese Ausbildung mit einer zusätzlichen Facharztprüfung und der Facharztbezeichnung ab. Frau Prof. Dr. Gericke ist Mitglied der Universität in St. Petersburg mit Lehraufrag in der Plastischen und Rekonstruktiven Chirurgie  und unterrichtet dort die Plastische Gesichtschirurgie.

Frau Prof. Dr. Gericke promovierte auf dem Gebiet der Analyse der Nasenatmung an der Universität in Zürich.

Zusätzliche Weiterbildungen erfolgten bei führenden anerkannten Kapazitäten so zum Beispiel bei Prof. Dr. med. W. Gubisch  und Prof. Dr. R. Daniel, sowohl in den USA und Südamerika, wie auch in verschieden Ländern Europas.

Medicosearch verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu