FAQ's für Benutzer

Online Terminvergabe

Immer mehr medizinische Leistungserbringer nutzen die Online Terminvergabe und lassen Ihre Patienten den gewünschten Termin direkt online buchen. Eine aktuelle Liste finden Sie hier
Ja - jeder online gebuchte Termin kann bis 48 Stunden vorab elektronisch wieder storniert werden. Dazu gehen Sie bitte in Ihr Medicosearch Usaeraccount und öffnen den entsprechenden Termin. Sollte die verbleibende Zeit bis zum vereinbarten Termin kürzer als 48 Stunden sein, bitten wir Sie, sich unverzüglich mit der Praxis in Verbindung zu setzten und den Termin per Telefon zu stornieren.
Die Praxis gibt bestimmte Regeln vor, wann und wie Termine online gebucht werden müssen. Sollte die von Ihnen gewünschte Behandlung nicht auswählbar sein, bitten wir Sie, sich ein anderes Zeitfenster zu suchen. Das Auswahlmenu "Behandlungen" hilft Ihnen dabei, ein entsprechendes Zeitfenster zu finden.
Wir haben einen Alogarthmus entwickelt, welcher freie Termine in Echzeit berechnet. Mittels einer Abfrage auf Medicosearch.ch sehen Sie jederzeit, wann Ihr Arzt, Zahnarzt oder Therapeut ein freies Zeitfenster hat und können dieses direkt buchen. Ihre Buchung wird verschlüsselt an die Praxis übermittelt und Sie erhalten von uns ein Bestätigungsmail mit weiteren Informationen.
Jede Buchung wird per Mail bestätigt oder gegebenenfalls abgelehnt. Die Antwortzeit ist abhängig von den jeweiligen Arbeitsabläufen in der Praxis. In der Regel wird Ihnen ein gebuchter Termin noch am gleichen Tag bestätigt. An Wochenende oder an Feiertagen kann es etwas länger dauern. Falls Sie nach zwei Arbeitstagen noch keine Terminbestätigung oder Ablehnung erhalten haben bitten wir Sie, sich direkt mit der Praxis in Verbindung zu setzten.

Allgemeines zu Medicosearch

Die Suchmaschine steht jedermann offen.
Um einen Arzt bewerten zu können oder um mit einem anderen Nutzern in Kontakt treten zu können, müssen Sie jedoch bei Medicosearch registriert sein.
Die Medicos spiegeln den Durchschnitt aller für den entsprechenden Arzt abgegebenen Bewertungen wider. Es ist allerdings ausdrücklich festzuhalten, dass diese Bewertungen einzig das subjektive Empfinden der Nutzer widergeben und das Gesamturteil bei einer geringen Anzahl an Bewertungen auf Zufall basieren kann. Zudem ist ein Vergleich zwischen den Ärzten nur bedingt möglich, da es durch die verschiedene Anzahl an Bewertungen zu Verzerrungen kommen kann.
Die Suchresultate werden in Form einer Liste dargestellt, welche aus mehreren Seiten bestehen kann. Es werden maximal 50 Einträge dargestellt.
Falls Sie Ihren Arzt nicht finden, dann können Sie ihn direkt hinzufügen. Für jeden Arzt finden Sie die Kontaktdaten, das Fachgebiet und ein Zufriedenheitsindex, welcher auf bisherigen Feedbacks basiert.
Über den Kontaktlink gelangen Sie auf die Übersicht des entsprechenden Arztes, wo detailliertere Information zu finden sind.
Auf den Webseiten von Medicosearch wird Ihnen die Suche nach dem für Sie geeigneten Arzt ganz wesentlich erleichtert. Mit Hilfe unserer Suchmaschine können Sie gezielt nach einem Arzt in Ihrer Nähe suchen, nach speziellen Qualifikationen, nach Sprachkenntnissen usw.
Weiter bietet Medicosearch Ihnen die Möglichkeit Ihren Arzt zu bewerten. Es werden Ihnen spezifische Fragen gestellt. Zum Schluss der Bewertung ist Platz für einen freien Text. Das Ausfüllen eines solchen Fragebogens nimmt ungefähr 5 Minuten in Anspruch.
Und nicht zuletzt steht Ihnen die Möglichkeit offen, mit einem Nutzer, der bereits einen Arzt bewertet hat, Kontakt aufzunehmen und ihm Fragen in Bezug auf die Bewertung zu stellen.

Registrieren

Sie können sich jederzeit bei Medicosearch registrieren. Eine Registrierung ist jedoch spätestens dann erforderlich, wenn Sie Ihre erste Bewertung ausgefüllt haben oder wenn Sie mit einem anderen Nutzer in Kontakt treten wollen.
Die Sicherheitsabfrage wird verwendet, um sicherzustellen, dass eine Registrierung bewusst von einer Person durchgeführt wird und nicht z.B. von einem Computerprogramm.
Die Sicherheitsabfrage wird mit einem Zufallsgenerator für jede Registrierung neu erstellt. Sie dient Ihrer und unserer Sicherheit. Geben Sie einfach die dargestellten Zeichen in der gleichen Reihenfolge in das vorgegebene Feld ein (Gross- und Kleinschreibung beachten).
Sie können entweder eine Bewertung ausfüllen und sich am Schluss über den dortigen Link registrieren oder den Link zur Registrierung auf der Startseite betätigen.
Mit Betätigung dieser Links öffnet sich das Registrierungsformular. Dieses müssen Sie korrekt ausfüllen sowie den allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Datenschutzerklärungen zustimmen.
Eine Aktivierung muss nur vom Arzt oder medizinischen Leistungserbringer, der bei Medicosearch ein Profil eröffnet, vorgenommen werden. Nach der Registrierung wird von Medicosearch ein Aktivierungscode per Post oder SMS versandt um die Authentizität sicher zu stellen.
Die Registrierung wird mit der Eingabe des Aktivierungscods abgeschlossen.
Ja, ein Benutzerprofil kann jederzeit wieder gelöscht werden. Senden Sie hierfür eine E-Mail an kuendigung@medicosearch.ch.
Den Benutzernamen können Sie frei wählen. Der Benutzername ist der Name, der im Zusammenhang mit den von Ihnen abgegebenen Bewertungen online erscheint und von den anderen Nutzern neben ihrem Alter und Geschlecht gesehen wird.
Medicosearch empfiehlt Ihnen einen Fantasienamen als Benutzernamen zu wählen um ihre Anonymität zu gewährleisten. Der Benutzername und das Passwort ermöglichen einen authentifizierten Zugang zu Ihrem Medicosearch Account. Das Passwort muss mindestens 6 Zeichen lang sein und darf nicht mit dem Benutzernamen identisch sein. Das Passwort ist Medicosearch nicht bekannt.
Bei Verlust kann über Angabe der Email Adresse ein neues Passwort angefordert werden.
Nein, sämtliche Dienste von Medicosearch sind kostenlos.
Wenn Sie sich bei Medicosearch registrieren, wird für sie ein Benutzerprofil erstellt. Dieses ermöglicht es Ihnen, jederzeit Bewertungen abzugeben und mit anderen Nutzern von Medicosearch in Kontakt zu treten. Ihre E-Mail-Adresse wird den anderen Nutzern nicht bekannt gegeben. Alle Nutzer kommunizieren ausschliesslich über das Portal von Medicosearch miteinander.
Die Registration ist kostenlos und die entsprechenden Daten unterliegen den gesetzlichen Datenschutz-bestimmungen.

Daten

Sämtliche Daten werden nach den geltenden rechtlichen Datenschutzbestimmungen bearbeitet. Es steht Ihnen jedoch jederzeit die Möglichkeit zur Verfügung ihre Personendaten unter datenschutz@medicosearch.ch einzusehen oder löschen zu lassen.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.
Sollten Sie auf unserem Internetportal vergeblich nach einem bestimmten Arzt suchen und diesen nicht finden, so eröffnet sich Ihnen die Möglichkeit, den Arzt zu erfassen. Medicosearch überprüft anschliessend die von Ihnen eingegebenen Daten und erfasst den Arzt, falls die Angaben erfolgreich überprüft werden konnten.
Ja. Ihre persönlichen Daten können Sie jederzeit über Ihr Benutzerprofil anpassen und/oder ergänzen.
Ja. Sie können auf der Seite des Profils des entsprechenden Arztes auf den Link „Fehler melden“ klicken und uns die von Ihnen gewünschte Änderung mitteilen. Medicosearch überprüft ihre Meldung und aktualisiert anschliessend den Eintrag.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für die Medicosearch AG von grosser Bedeutung. Sämtliche Daten werden nach den geltenden rechtlichen Datenschutzbestimmungen bearbeitet. Es steht Ihnen jedoch jederzeit die Möglichkeit zur Verfügung ihre Personendaten unter datenschutz@medicosearch.ch einzusehen oder löschen zu lassen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.
Die AGB (Allgemeine Geschäftsbestimmungen) regeln die Nutzung der Websites von Medicosearch AG.
Die Benutzer von Medicosearch müssen sich sowohl mit den Datenschutzbestimmungen als auch mit den AGB einverstanden erklären, um die Dienste von Medicosearch in Anspruch nehmen zu können.
Ja. Sie können wie oben erwähnt Ihr Benutzerprofil jederzeit löschen was auch zur Löschung Ihrer Personendaten führt. Senden Sie dazu eine E-Mail an kuendigung@medicosearch.ch oder an datenschutz@medicosearch.ch.

Bewerten (Allgemeines)

Weil wir der Meinung sind, dass dadurch der Mehrwert für die anderen Nutzer sehr viel grösser ist.
Ja. Medicosearch behält sich das Recht vor, Bewertungen jederzeit und ohne Begründung zu löschen. Dies wird insbesondere dann der Fall sein, wenn die Bewertung gegen die gesetzlichen Bestimmungen und/oder gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen verstösst (beleidigend, ehrverletzend usw.).
Abgeändert werden die Bewertungen hingegen nur mit Zustimmung des Verfassers. Dies wird dann der Fall sein, wenn ohne Änderung gesetzliche Bestimmungen gefährdet werden.
Medicosearch hat sich zum Ziel gesetzt, Patienten eine Hilfe bei der Auswahl ihres Arztes zu bieten. Die Bewertungen auf Medicosearch sind von Patienten für Patienten und spiegeln deren eigene Erfahrungen wider. In diesem Sinne bietet Medicosearch - durch das publizieren von Bewertungen - Patienten eine Entscheidungshilfe bei der Arztwahl an.
Je mehr Bewertungen publiziert werden können, desto grösser ist die Hilfe für die anderen Nutzer.
Jede Bewertung ist hilfreich, sofern sie der Wahrheit entspricht und nicht beleidigend ist.
Um eine Bewertung abzugeben, betätigen sie auf der Starseite den Link „JETZT BEWERTEN“ und folgen den dortigen Anweisungen. Es ist Ihnen überdies möglich, auf dem Profil des entsprechenden Arztes eine Bewertung abzugeben.
Sie haben sich über Ihren Arzt geärgert, weil er nicht Ihren persönlichen Wünschen nachgekommen ist? Weil er Ihnen andere Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt hat, als Sie erwartet haben? Weil er Ihnen nicht so helfen konnte, wie Sie es sich vorgestellt haben? Jetzt würden Sie ihn gerne negativ bewerten. Bevor Sie dies tun, überdenken Sie alles noch einmal. Eine einmal abgegebene Bewertung kann durch Sie nicht mehr entfernt werden.
Weiter ist selbstverständlich jede Bewertung unfair, die beleidigend oder ehrverletzend ist oder nicht der Wahrheit entspricht.
Nein, eine einmal abgegebene Bewertung kann nicht mehr gelöscht oder abgeändert werden. Es steht Ihnen aber jederzeit die Möglichkeit zur Verfügung, eine neue Bewertung abzugeben.
Ziel des Fragebogens vom Medicosearch ist es, das subjektive Empfinden eines Patienten in Bezug auf seinen Arztbesuch aufzunehmen und diese Information an andere Patienten weiterzugeben.
Die spezifischen Fragen entnehmen Sie bitte dem Fragebogen.
Bei Medicosearch können Sie Ärzte, Heilpraktiker, Praxen, Spitäler und Kliniken bewerten.
Ja. Ein Arzt kann die Bewertung eines Nutzers bei Medicosearch beanstanden. Dies hat zur Folge, dass unsere Spezialisten die Bewertung ein zweites Mal überprüfen und anschliessend entscheiden, ob sie weiterhin sichtbar bleibt oder nicht.
Die Anzahl der von einem Arzt beanstandeten Bewertungen wird auf dessen Profil ersichtlich sein.
Ja. Ihre Bewertungen werden anonym publiziert. Es wird nur Ihr Benutzername (Fantasiename), Alter und Geschlecht ersichtlich sein.
Andere Nutzer haben keinen Zugang zu ihren persönlichen Daten.
Lesen Sie Bewertungen anderer Nutzer durch. Dies hilft Ihnen, sich ein Bild davon zu machen, welche Informationen für andere Nutzer hilfreich sind.
Die Feedbacks werden freiwillig von bei Medicosearch registrierten PatientInnen abgegeben und bringen ihre Zufriedenheit und ihre Erfahrungen beim letzten Arztbesuch zum Ausdruck. Jedes Feedback wird von neutralen Ärzten auf Objektivität und Inhalt überprüft, bevor es publiziert wird.
Zudem wird der entsprechende Arzt über jeden neuen Feedback-Eingang informiert und hat die Möglichkeit, zum Feedback Stellung zu nehmen. Medicosearch ist daran interessiert, eine ehrliche und hohe Transparenz der PatientInnenzufriedenheit abzubilden. In Fällen von Missbrauch möchten wir Sie bitten, Medicosearch umgehend zu informieren. Herzlichen Dank für Ihre Kooperation.
Ja. Sämtliche Bewertungen werden von Spezialisten auf die Vereinbarkeit mit den gesetzlichen Bestimmungen geprüft. Überdies wird geprüft, ob die Bewertung für die anderen Nutzer einen hilfreiche Information in Bezug auf die Arztwahl bietet.

Bewerten (Arzt)

Das Vertrauensverhältnis setzt sich aus den zwei Fragen zusammen, ob der Arzt Ihr Problem ernst genommen hat und ob er sich für Sie Zeit genommen hat. Es vermittelt einen Eindruck, wie Sie persönlich die Atmosphäre während Ihrer Konsultation beim Arzt empfunden haben.
Beispiel zur Frage „der Arzt hat mein Problem ernst genommen.“ 100% bedeutet „Ja, der Arzt hat mein Problem ernst genommen und ich habe mich während der Behandlung in sehr „guten Händen“ gefühlt.“ 50% bedeutet mittelmässig, d.h. sie sind sich nicht sicher, ob der Arzt Ihr Anliegen auch wirklich ernst genommen hat.
Beispiel zur Frage „der Arzt hat sich für mich Zeit genommen.“ 100% bedeutet „Ja, er hat sich für mein Anliegen voll und ganz Zeit genommen“. 50% bedeutet mittelmässig, d.h. sie fühlten sich z.B. durch ständiges Telefonklingeln oder wiederholtes Eintreten der Praxishilfe gestört.
Bitte führen Sie spezifische Anmerkungen zu Ihren Erfahrungen in untenstehendem Textkasten unter „Anmerkungen und Begründung meiner Bewertung, Tipps oder Hinweise“ auf.
Die Empfehlung setzt sich aus den zwei Fragen zusammen, ob der Arzt Ihre Erwartungen erfüllt hat und ob Sie ihn weiter empfehlen würden. Sie vermittelt somit einen Eindruck, inwiefern Sie mit der Leistung des Arztes zufrieden waren und diese anderen Benutzern empfehlen möchten.
Beispiel zur Frage, ob der Arzt Ihre Erwartungen erfüllt hat. 100% bedeutet „Ja, dieser Arzt hat bei mir von A bis Z eine super Arbeit geleistet“. 50% bedeutet mittelmässig, d.h. die Behandlung war zwar ok, doch ich hätte mir mehr gewünscht (z.B. mehr Aufmerksamkeit, Verstäntnis, etc). 25% bedeutet, dass Sie mit der Behandlung nur bedingt zufrieden waren.
Beispiel zur Frage, ob Sie diesen Arzt weiter empfehlen würden. 100% bedeutet „Ja, diesen Arzt empfehle ich unbedingt weiter“. 50% bedeutet mittelmässig, d.h. „ich empfehle diesen Arzt nur bedingt weiter“.
Bitte führen Sie spezifische Anmerkungen zu Ihren Erfahrungen in untenstehendem Textkasten unter „Anmerkungen und Begründung meiner Bewertung, Tipps oder Hinweise“ auf.
Das Informationsverhalten setzt sich aus den zwei Fragen zusammen, ob der Arzt sie umfassend informiert hat und ob seine Erklärungen für Sie verständlich waren. Es beschreibt, in welchem Ausmass der medizinische Leistungserbringer auf Sie eingegangen ist und inwiefern seine Orientierung und Erklärungen für Sie verständlich waren.
Beispiel zur Frage „der Arzt hat mich umfassend informiert“. 100% heisst, dass Ihnen alles klar ist und der Arzt Sie umfänglich über alles informiert hat (z.B. mögliche Komplikationen, etc.). 50% bedeutet mittelmässig, also z.B. „der Arzt hat mich zwar informiert, doch er hat sich sehr knapp gehalten und nur das Notwendigste erzählt“.
Beispiel zur Frage „die Erklärungen des Arztes waren für mich verständlich“. 100% bedeutet, dass die Aussagen des Arztes für Sie absolut klar sind und in einer für Sie verständlichen Sprache erklärt wurden (z.B. Fachausdrücke wurden erklärt). 50% bedeutet mittelmässig, also z.B. „der Arzt hat mich zwar informiert, doch vieles ist für mich trotzdem unklar, da ich mit den medizinischen Fachausdrücke nichts anfangen kann“.
Bitte führen Sie spezifische Anmerkungen zu Ihren Erfahrungen in untenstehendem Textkasten unter „Anmerkungen und Begründung meiner Bewertung, Tipps oder Hinweise“ auf.
Diese Daten werden von Medicosearch verwendet, um die Arztsuche zu verfeinern.
Wenn Sie z.B. Ihren Arzt wegen eines Schleudertraumas aufgesucht haben, dann geben Sie diese Ursache (Schleudertrauma) an. Damit ermöglichen Sie anderen Benutzern, die Suche nach einem Arzt, welcher sich um „Schleudertrauma“ kümmert, einzugrenzen und so einen Arzt zu finden, welcher mit einer entsprechenden Bahandlung bereits Erfahrung hat. Verwenden Sie für die Ursache die vorgegebenen Kategorien und wählen dann Ihr Symptom aus. Falls Ihr Symptom nicht aufgelistet ist, dann wählen sie „Andere“ und geben Ihr Symptom an.
Wählen Sie einen kurzen, aber doch aussagekräftigen Titel für Ihre Bewertung. Z.B. „Der Arzt meines Vertrauens“, „Super Behandlung“, „Keine Rückenschmerzen mehr“, „Effizienter und äusserst hilfsbereiter Arzt“, „Gepflegte Praxis und angenehme Atmosphäre“, „Zuvorkommender und persönlicher Kontakt“, „Rundum zufrieden mit dem Spitalaufenthalt“, etc.
Der Ort der Begegnung wird von Medicosearch verwendet, um den nachfolgenden Feedback-Fragebogen zu generieren.
Falls Ihr Arzt Sie sowohl in seiner Praxis, wie auch im Spital behandelt hat (z.B. Konsultation in der Praxis, Operation im Spital), dann wählen Sie „Praxis und Spital“ aus. Falls der Arzt zu Ihnen nach Hause gekommen ist oder es sich um einen Notfallarzt handelt, der Sie an der Unfallstelle behandelt hat, dann wählen Sie „Anderswo“.
Weil wir der Meinung sind, dass dadurch der Mehrwert für die anderen Nutzer sehr viel grösser ist. Bitte schreiben Sie fair und sachlich; beleidigende oder ehrverletztende Texte werden nicht publiziert.
Beispiel einer wertvollen Anmerkung: „Ich wurde von meinem Arzt sehr zuvorkommend und persönlich behandelt. Der Arzt hat sich Zeit genommen für mein Anliegen und mich umfassend aufgeklärt. Seine Ratschläge waren sehr wertvoll und seine Behandlung hat mir sehr geholfen.“

Bewerten (Praxis)

Weil wir der Meinung sind, dass dadurch der Mehrwert für die anderen Nutzer sehr viel grösser ist. Bitte schreiben Sie fair und sachlich; beleidigende oder ehrverletztende Texte werden nicht publiziert.
Beispiel einer wertvollen Anmerkung: „Ich wurde von den Praxismitarbeitern sehr zuvorkommend und persönlich behandelt. Die Praxis ist sehr ansprechend eingerichtet, bietet bequeme Sitzgelegenheiten und hinterlässt einen gepflegten Eindruck (sauber, Pflanzen, hell).“
Medicosearch will den Usern die Möglichkeit bieten, den Arbeitsort des Arztes (die Praxis) getrennt von der Leistung des Arztes beurteilen zu können. Dies deswegen, da oft verschiedene Ärzte in einer Praxis arbeiten (z.B. Gemeinschaftspraxis). Es wäre somit unfair, wenn z.B. eine schlechte Bewertung eines Arztes automatisch zu einer schlechten Bewertung der Praxis führt oder umgekehrt.
Bitte wählen Sie die entsprechende Praxis aus. Falls die Praxis, welche Sie besucht haben, nicht aufgeführt ist, dann wählen Sie „Andere“ und fügen die Praxis hinzu. Die neu hinzugefügte Praxis wird dann von Medicosearch überprüft und erscheint für den nächsten User in der Auswahl.
Es geht darum zu beschreiben, wie Sie in der Praxis empfangen wurden. Haben die Praxismitarbeiter sich um Sie gekümmert, waren sie hilfsbereit? 100% bedeutet „Ja, sie waren sehr hilfsbereit“, d.h. Sie wurden sehr freundlich und zuvorkommend behandelt, vielleicht hat man Ihnen sogar etwas zu trinken angeboten.
Bitte führen Sie spezifische Anmerkungen zu Ihren Erfahrungen in untenstehendem Textkasten unter „Anmerkungen und Begründung meiner Bewertung, Tipps oder Hinweise“ auf.
Die Organisation setzt sich aus den zwei Fragen zusammen, ob es für Sie einfach war, sich mit der Praxis in Verbindung zu setzen und ob Sie innert nützlicher Frist einen Termin erhalten haben. Dies vermittelt einen Eindruck, wie gut die Praxis organisiert ist.
Wie aufwändig war es für Sie, die Praxis zu kontaktieren? Hatten Sie die Möglichkeit, aus verschiedenen Kontaktmitteln auszuwählen (Email, Telefon, Fax)? Wurde Ihr Telefonanruf persönlich beantwortet oder wurden Sie auf einen Telefonbeantworter weitegeleitet?
Beispiel zur Frage „es war einfach, mich mit der Praxis in Verbindung zu setzen“. 100% bedeutet z.B., dass Sie bei Ihrer ersten Kontaktaufnahme umgehend und ohne Wartezeit (Anrufbeantworter etc.) angenommen wurden. 50% bedeutet mittelmässig, d.h. Sie mussten z.B. längere Zeit (Tage) auf einen Rückruf warten oder Sie benötigten mehrere Versuche, um sich mit der Praxis in Verbindung zu setzen.
Beispiel zur Frage „einen Termin habe ich in nützlicher Frist erhalten“. 100% bedeutet, Sie konnten innert nützlicher Frist einen Termin vereinbaren (z.B. 1 Woche).
Bitte führen Sie spezifische Anmerkungen zu Ihren Erfahrungen in untenstehendem Textkasten unter „Anmerkungen und Begründung meiner Bewertung, Tipps oder Hinweise“ auf.
Wie lange mussten Sie auf Ihre Behandlung warten resp. wurden Sie innert nützlicher Frist behandelt oder entsprechend informiert, falls Sie z.B. aufgrund eines unerwarteten Ereignisses (Notfall, etc.) länger warten mussten.
100% bedeutet, Sie wurden pünktlich behandelt. 75% bedeutet weniger als 10 Minuten Wartezeit. 50% bedeutet weniger als 20 Minuten Wartezeit. 25% bedeutet weniger als 40 Minuten Wartezeit und 0% entspricht einer Wartezeit von mehr als 40 Minuten.
Bitte führen Sie spezifische Anmerkungen zu Ihren Erfahrungen in untenstehendem Textkasten unter „Anmerkungen und Begründung meiner Bewertung, Tipps oder Hinweise“ auf.
Es geht darum, was für einen Eindruck Sie von der Praxis hatten. 100% bedeutet „ja, die Räumlichkeiten fand ich sehr ansprechend (z.B. bequeme und geräumige Sitzgelegenheiten, Magazine, angenehme Lichtverhältnisse, etc.)“.
Bitte führen Sie spezifische Anmerkungen zu Ihren Erfahrungen in untenstehendem Textkasten unter „Anmerkungen und Begründung meiner Bewertung, Tipps oder Hinweise“ auf.

Bewerten (Spital)

Medicosearch will den Usern die Möglichkeit bieten, den Arbeitsort des Arztes getrennt von der Leistung des Arztes beurteilen zu können. Dies deswegen, da verschiedene Ärzte in einem Spital arbeiten und es somit unfair wäre, wenn z.B. eine schlechte Bewertung eines Arztes automatisch zu einer schlechten Bewertung des Spitals führt oder umgekehrt.
Bitte wählen Sie das Spital (Klinik) sowie die entsprechende Abteilung aus. Falls das Spital (Klinik), welches Sie besucht haben, nicht aufgeführt ist, dann wählen Sie „Andere“ und fügen das Spital (Klinik) hinzu. Das neu hinzugefügte Spital (Klinik) wird dann von Medicosearch überprüft und erscheint für den nächsten User in der Auswahl.
Was für einen allgemeinen Eindruck hatten Sie vom Spital z.B. bezüglich Lage, Umgebung, Spaziermöglchkeiten (z.B Gartenanlage), Beschilderung, Information, Patientenaufnahme, Zugang zu einem Kiosk (z.B. für Zeitungen, Magazine etc.) etc.
100% bedeutet z.B.: „Ja, der allgemeine Eindruck des Spitals hat mir sehr gefallen, ich konnte mich problemlos orientieren und mich in der nahen Gartenanlage auch gut erholen“.
Bitte führen Sie spezifische Anmerkungen zu Ihren Erfahrungen in untenstehendem Textkasten unter „Anmerkungen und Begründung meiner Bewertung, Tipps oder Hinweise“ auf.
Die Beurteilung des Personals setzt sich zusammen aus den drei Fragen, ob das Personal hilfsbereit war, ob Sie mit der Pflege zufrieden waren und ob das Personal Ihren Spitalaufenthalt gut organisiert hat. Die Beurteilung vermittelt einen Eindruck, wie Sie Ihre Betreuung vom Personal im Spital empfunden haben.
Beispiel zur Frage „das Spitalpersonal war hilfsbereit“. 100% bedeutet z.B.: „Ja, das Personal war sehr hilfsbereit und hat sich meiner bestens angenommen“.
Beispiel zur Frage „mit der Pflege war ich sehr zufrieden“. 100% bedeutet z.B.: „Ja, die Pflege hat mir sehr geholfen und wesentlich zu meiner Genesung beigetragen (ich habe es sehr geschätzt, dass das Personal persönliche Gespräche mit mir geführt hat).“
Beispiel zur Frage „das Personal hat meinen Spitalaufenthalt gut organisiert“. 100% bedeutet z.B.: „ Ja, der Spitalaufenthalt war sehr gut organisiert (z.B. keine Wartezeiten, speditive Aufnahme / Entlassung, Feedbackmöglichkeiten, kulante Besuchszeiten, etc.)“.
Bitte führen Sie spezifische Anmerkungen zu Ihren Erfahrungen in untenstehendem Textkasten unter „Anmerkungen und Begründung meiner Bewertung, Tipps oder Hinweise“ auf.
Beschreiben Sie, ob Sie mit der Verpflegung und den Verpflegungseinrichtungen zufrieden waren (bitte beachten Sie aber, dass aus medizinischen Gründen Ihre Verpflegung möglicherweise vorgegeben resp. eingeschränkt wurde).
Hatten Sie z.B. Auswahlmöglichkeiten (Gemüse, Früchte, Fleisch) oder Standardverpflegung, war das Essen gut zubereitet (warm, kalt), wurden Ihnen zusätzliche Wünsche erfüllt (z.B. Zwischenverpflegung)? Wie war Ihr Eindruck von der Cafeteria (Platzverhältnisse, Wartezeiten, Bedienung oder Selbstbedienung, Öffnungszeiten)?
100% bedeutet „ja, ich war voll und ganz zufrieden mit der Gastronomie und habe nichts vermisst“.
Bitte führen Sie spezifische Anmerkungen zu Ihren Erfahrungen in untenstehendem Textkasten unter „Anmerkungen und Begründung meiner Bewertung, Tipps oder Hinweise“ auf.
Es geht darum zu beschreiben, ob die Ausstattung des Zimmers Ihren Erwartungen entsprochen hat. Hatten Sie z.B. einen Telefon- und Fernsehzugang, durften Sie das Zimmer persönlich einrichten (z.B. Pflanzen, Zeichnungen, Bücher- oder Zeitschriftenablage), war die nötige Privatsphäre gewährleistet (z.B. Abtrennvorhang in Mehrbettzimmer), entsprach die Hygiene Ihren Erwartungen (z.B. frische Badetücher, Bettlaken, WC-Papier, Sauberkeit, etc.)?
100% bedeutet „ja, das Zimmer hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Ich habe mich rundum wohl gefühlt“.
Bitte führen Sie spezifische Anmerkungen zu Ihren Erfahrungen in untenstehendem Textkasten unter „Anmerkungen und Begründung meiner Bewertung, Tipps oder Hinweise“ auf.
Weil wir der Meinung sind, dass dadurch der Mehrwert für die anderen Nutzer sehr viel grösser ist. Bitte schreiben Sie fair und sachlich; beleidigende oder ehrverletztende Texte werden nicht publiziert.
Beispiel einer wertvollen Anmerkung: „Mein Spitalaufenthalt war bestens organisiert. Das Personal war sehr freundlich und konnte mir meine anfänglichen Ängste vor einem Spitalaufenthalt und der Operation nehmen. Dazu haben sicherlich auch die persönlichen Gespräche beigetragen, welche ich jederzeit mit dem Personal führen konnte. Obwohl ich in einem Mehrbettzimmer war, hatte ich genügend Platz, um Besucher empfangen zu können, Pflanzen aufzustellen und eine persönliche Umgebung zu gestalten. Die Qualität des Essens hat mich positiv überrascht und die Auswahl war sehr vielfältig.“

Stellungnahme der Ärzte

Nein. Medicosearch bietet dem Arzt diese Möglichkeit nicht an.
Äussert der Arzt berechtigte Zweifel an der Herkunft einer Bewertung, d.h. möchte er die Gewissheit haben, dass eine Bewertung auch von einem seiner Patienten stammt, so hat er das Recht bei Medicosearch die Offenlegung der Personalien des Nutzers zu verlangen.
In einem solchen Fall werden Sie von Medicosearch via E-Mail kontaktiert. Es steht Ihnen dann die Möglichkeit zu, einer Offenlegung der Personalien zuzustimmen oder dies zu verweigern. Wird die Zustimmung verweigert, so behält sich Medicosearch das Recht vor, die Bewertung zu löschen oder vom Nutzer einen schriftlichen Beweis für das Arzt-Patienten-Verhältnis einzufordern (z.B. Arztrechnung).
Die Stellungnahme des Arztes erscheint direkt unter der Bewertung, auf die sie sich bezieht.
Der Arzt wird von Medicosearch kontaktiert, sobald eine neue Bewertung über ihn online geschaltet wurde. Er hat dann die Möglichkeit, dazu eine Stellungnahme zu verfassen. Ein direkter Kontakt zum Verfasser der Bewertung entsteht nicht. Auch sieht der Arzt die Personalien des Verfassers nicht. Wie die anderen Nutzer sieht er lediglich den Benutzernamen (Fantasienamen), Alter und Geschlecht.

Kommunikation mit Nutzern

Stellt ein Nutzer einem anderen eine Frage, so wird der Empfänger der Nachricht via E-Mail durch Medicosearch informiert. Die Kommunikation erfolgt somit ausschliesslich über das Internetportal von Medicosearch. Damit wird sichergestellt, dass keine E-Mail-Adressen offen gelegt werden.
Das Beantworten von Fragen ist rein fakultativ. Es kann nicht garantiert werden, dass jeder Nutzer die Fragen beantwortet.

Missbrauch

Stossen Sie auf Texte die Sie als beleidigend, ehrverletzend, anstössig, rechtswidrig oder unethisch empfinden, so benutzen sie den dafür vorgesehenen Link oder senden Sie eine E-Mail an missbrauch@medicosearch.ch. Medicosearch wird dadurch umgehend über den Missbrauch informiert und reicht die beanstandete Bewertung ihren Spezialisten zur Überprüfung weiter.
Damit die Qualität der Informationen bei Medicosearch stets hoch bleibt und dem Nutzer so den gewünschten Mehrwert liefert.

Technische Probleme

Bei technischen Problemen können Sie jederzeit eine E-Mail an support@medicosearch.ch senden. Bitte beschreiben Sie uns Ihr Problem, damit wir Ihnen auch rasch weiterhelfen können.

Lieferkosten

Versandkosten bis 100 SFr. -> 7,90 SFr. (Porto und Verpackung)
ab 100 SFr. -> versandkostenfreie Lieferung.